Loading

ZUSAMMENFASSUNG:


Notruf

Im Notfall wählen Sie bitte die Nummer 112, des Notfalldienstes der Balearen. (bitte nicht auflegen, es wird zu einem deutsch sprechenden Telefonisten umgestellt, falls erforderlich) Über diese Telefonnummer werden alle Anrufe koordiniert an Krankenwagen, Feuerwehr und Sicherheitskräfte weiter geleitet, damit eine rasche und effektive Reaktion auf jede Art von Notfällen sichergestellt ist

 

Offizielles Touristik-Site - Official Touristic-Site
Deutsch  http://www.illesbalears.es/ale/mallorca/home.jsp  
English http://www.illesbalears.es/ing/majorca/home.jsp

 

DEUTSCH http://www.caib.es/root/index.do?lang=de
ENGLISHhttp://www.caib.es/root/index.do?lang=en

 

Trinkgeld

Wann' Liegt im Ermessen eines Jeden, doch Trinkgeld zu geben ist durchaus Sitte.
Wo' In Bars, Restaurants und an Personal im Hotelgewerbe.
Wie viel' Zwischen 5 und 10 % des Gesamtrechnungsbetrages
.


Öffnungszeiten

· Geschäfte: Die normalen Öffnungszeiten sind von 9.30 bis 13.30 und von 17.00 bis 20.00 Uhr. Die großen Kaufhäuser und Einkaufszentren haben allerdings meist von 9.30 bis 21.30 Uhr geöffnet. Auch an einigen Sonn- und Feiertagen öffnen sie dem Publikum ihre Pforten.
· Nachtleben: Die meisten Vergnügungslokale wie Bars, Pubs und Diskotheken haben fast die ganze Woche bis 3 oder 4 Uhr morgens geöffnet, an Wochenenden sogar bis nach dem Morgengrauen.

 

Feiertage

· 1. Januar
· 6. Januar
· 1. März
· Gründonnerstag
· Karfreitag
· Ostermontag
· 1. Mai: Tag der Arbeit
· 15. August: Maria Himmelfahrt
· 12. Oktober: Jungfrau des Pilar
· 1. November: Allerheiligen
· 6. Dezember: Tag der spanischen Verfassung
· 8. Dezember: Maria Empfängnis
· 24. Dezember, Heiligabend
· 25. Dezember, Weihnachtsfeiertag
· 26. Dezember, St. Stefan
Der Festkalender wird für jedes Jahr neu festgelegt, und so kann es zu kleineren Änderungen an dieser Auflistung kommen. Obendrein feiert jede Gemeinde ihr Patronatsfest. Informieren Sie sich dazu bitte im Fremdenverkehrsbüro.

 

Wochenmärkte

MONTAG Caimari / Calvià / Lloret / Lluc / Manacor / Montuiri

DIENSTAG Alcúdia / S'Arenal / Artà / Campanet / Can Picafort 
Llubí/ Lluc / Porreres / Sta. Margalida

MITTWOCH Andratx / Capdepera / Colónia de Sant Jordi /  
Llucmajor/ Lluc / Marratxi / Petra / Port de Pollença / Santanyí 
Selva/ Sencelles / Sineu / Vilafranca

DONNERSTAG S'Arenal / Airany / Campos / Consell / Inca / Lluc 
Ses Salines / Sant Joan / Sant Llorenç

FREITAG Alaró / Algaida / S'Arenal / Binissalem / Can Picafort / Inca 
Llucmajor / Lluc / Maria de la Salut / MarratxÌ / Sta. Eugénia /Son Ferrera

SAMSTAG Búger / Bunyola / Campos / Cala Ratjada / Costitx / Esporles 
Lloseta / Lluc / Muro / Sta. Margalida / Santanyí / Sóller

SONNTAG Alcúdia / Felanitx / Inca / Llucmajor / Lluc / Muro / Sa Pobla 
Pollença / Porto Cristo / Sta. Maria / Valldemossa 

 

Allgemeine Tipps/ General tips:
http://www.illesbalears.es/ale/mallorca/fortbewegung.jsp?SEC=MOV&id=00000227
http://www.illesbalears.es/ale/mallorca/wichtige-angaben.jsp?SEC=DAT
http://www.illesbalears.es/ale/mallorca/karten-prospekte.jsp?SEC=FOL
http://www.illesbalears.es/ale/mallorca/arztliche-betreuung.jsp?SEC=SAN
http://www.illesbalears.es/ale/mallorca/offentliche-einrichtungen.jsp?SEC=INS


Über die Strasse HIER KLICKEN FÜR MEHR INFO

Die Illes Balears verfügen über ein dichtes Straßennetz, dass alle Zonen der Inseln über drei Autobahnen (auf Mallorca) und jede Menge Straßen verbindet und die Fahrt mit dem Auto zu einem Vergnügen macht.

 

Mit dem Fahrrad HIER KLICKEN FÜR MEHR INFO

Die Illes Balears bieten eine privilegierte Landschaft zum Fahrradfahren und für den Fahrradtourismus. Diese haben sich für den Radler zu einem der wichtigsten Touristenzentren Europas entwickelt.

 

Der Zug MEHR INFO HIER KLICKEN

Wenn Sie schon einmal auf Mallorca sind, sollten Sie sich auf keinen Fall eine Fahrt mit dem Elektrozug entgehen lassen, der das Tramuntana-Gebirge von Palma de Mallorca nach Sóller durchquert. Seit 1912 verbindet dieser auch heute noch seinen ursprünglichen Charakter erhaltende Zug diese beiden Städte.

 

Über das Meer MEHR INFO HIER KLICKEN

Außer den Gesellschaften, die die Strecken zwischen den wichtigen Häfen der Illes Balears bedienen, hat der Reisende auch die Möglichkeit, das Archipel auf der eigenen Yacht zu durchkreuzen und dabei an Buchten zu ankern, die vom Land aus nahezu unzugänglich sind. In den Inselhäfen gibt es verschiedenen Option zum Mieten oder Kaufen von Booten sowie ein breites Spektrum an Dienstleistungen für den Praktikanten des Nautiksports. 

 

Durch die Luft MEHR INFO HIER KLICKEN

Das Angebot an Flügen zwischen den Baleareninseln ist groß. Mehrere Fluggesellschaften bieten Linienflüge an, dazu kommen Air-Taxi-Dienste und touristische Rundflüge in Sportflugzeugen und Hubschraubern. 

 

Zu Fuß MEHR INFO HIER KLICKEN

Wenn Sie gerne wandern, können Sie auf den Inseln organisierte Wanderausflüge machen oder auf eigene Faust die markierten Wanderrouten in den Naturparks erkunden. Es gibt Unternehmen, die Ihnen mit spezialisierten Führen per Fußmarsch solch spektakuläre Gegenden wie den Berg Puig del Teix auf Mallorca zeigen.

 

Zu Pferde MEHR INFO HIER KLICKEN

In der Kultur dieser Inseln hat es stets einen privilegierten Ort für dieses Tier gegeben, was vor allem auf den Märkten und bei den Volksfesten festzustellen ist. Es gibt sogar zwei eigene Pferderassen.

 

Haustiere MEHR INFO HIER KLICKEN

Wer mit Haustieren auf die Illes Balears reist, sollte sich im Vorfeld versichern, ob sie in der gewählten Unterkunft auch zugelassen sind.